Mizmorim Festival 2024: Mizmorim Kids

Konzert für Kinder mit Mariella Bachmann (Klarinette) und Helga Karen (Klavier)

Mariella Bachmann und Helga Karen spielen in einem interaktiven Konzert für Kinder von Psalmen inspirierte Musik aus verschiedenen Epochen und Kulturen.

Das Mizmorim Kammermusik Festival widmet sich in seiner zehnten Ausgabe vom 24. bis 31. Januar 2024 unter dem Titel «Tehillim» dem universellen Kosmos der Psalmen. Anlässlich dieses Jubiläums findet das Festival ausnahmsweise während einer ganzen Woche statt und präsentiert an elf Veranstaltungsorten in Basel nicht weniger als zwölf Konzerte, Museumsführungen, einen Vortrag sowie ein attraktives Late-Night-Programm.

Das Festivalprogramm fügt bekannten Psalmvertonungen von Orlando di Lasso, Salomone Rossi, Heinrich Schütz oder Johann Sebastian Bach zahlreiche neuere Versionen für kammermusikalische Besetzungen hinzu – von Komponisten wie Peter Eötvös, Oliver Knussen, Darius Milhaud oder Steve Reich. Dass sich im Programm auch rein instrumentale Reflexionen finden, beweist die inspirierende Kraft dieser jahrtausendealten Texte. Das Festival präsentiert rund dreissig erstklassige Musiker*innen, zehn hochkarätige Ensembles, zwei Uraufführungen und mehrere Schweizer Erstaufführungen.


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

Online Ticketverkauf: https://mizmorim.com/

Veranstalter:in

Philosophicum Basel

erfahrungsoffen – begründungsorientiert – fähigkeitsbildend Das Philosophicum im Ackermannshof ist ein Entfaltungsort für Forschungsinitiativen, Bildungsangebote und kulturelle Veranstaltungen. Das Philosophicum ist ein Ort der ...

Ort

Druckereihalle im Ackermannshof

St. Johanns-Vorstadt 19-21
4056 Basel
061 500 09 30
info@philosophicum.ch

Dein Weg

Beschreibung:

Die Druckereihalle – eine einzigartige Halle für gelungene Veranstaltungen

Die ehemalige Druckereihalle wird von zahlreichen Kunst- und Kulturschaffenden genutzt, weil sie Vieles zulässt und kaum Vorgaben macht. Der Saal im hinteren Gebäudeteil ist das Herzstück für öffentliche Veranstaltungen und ausgewählte Projekte. Eigen- und Gastproduktionen sollen Grenzen zwischen Kunst und Wissenschaft ausloten und fliessend gestalten, überwinden, vernetztes, reflektiertes Denken und kritisches Wahrnehmen möglich machen. Improvisation und Professionalität sollen hier genau so Platz finden wie Diskussion, Bewegung und Dokumentation.

Zugänglichkeit:

ebenerdig, rollstuhlgängige Toilette

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Esther Saladin, Foto: Chris Kister

Philosophicum Basel

No4 «Plexus» – Esther Saladin & Silvia Rosani

Ein Konzert der internationalen Gesellschaft für neue Musik, Basel (ignm) mit Silvia Rosani und Esther Saladin

06.03.2024  |  20:00 Uhr

Gedankenstreiche vor Mittag
Live-Stream

Philosophicum Basel

Gedankenstreiche vor Mittag

Online-Format mit philosophischen Impulsen von Stefan Brotbeck

09.03.2024  |  10:00 Uhr

Denkpause: Leistung, Müssiggang und Musse

Philosophicum Basel

Denkpause: Leistung, Müssiggang und Musse

Philosophische Abendgespräche mit Christian Graf und den Anwesenden

13.03.2024  |  20:00 Uhr