Museum Tinguely

Veranstalter:in folgen

Mit seinen kinetischen Kunstwerken zählt Jean Tinguely (1925–1991) zu den wichtigen Wegbereitern der Kunst nach 1950. Das von Mario Botta entworfene Museum liegt direkt am Rhein und präsentiert die weltweit grösste Sammlung seiner Werke. Daraus wird permanent eine Auswahl gezeigt: von den frühen, filigranen Reliefs bis zu den monumentalen Maschinenskulpturen der 1980er Jahre.

Das Museum Tinguely zeigt ein vielseitiges Ausstellungsprogramm, das den Dialog mit anderen Künstlern, Kunstformen und Wissenschaften sucht. Dabei steht ein interaktives Museumserlebnis für alle Sinne im Zentrum.

Abwechslungsreiche Veranstaltungen wie Führungen und Workshops für alle Altersklassen, Konzerte, künstlerische Interventionen und interdisziplinäre Kooperationen bieten die Möglichkeit, die Sammlung und Ausstellungen auf vielfältige Weise zu erfahren.

Unsere Veranstaltungen

Museum Tinguely

«le Définitif - c'est le Provisoire». Sammlungspräsentation Museum Tinguely

Do-it-yourself-Kunst, Rampenlicht und Scherbenhaufen – im facettenreichen Schaffen von Jean Tinguely trifft man auf Maschinenaktionen über ...

Bis zum 30.04.2023

Museum Tinguely

Anouk Kruithof. Universal Tongue

«Universal Tongue» entstand aus Anouk Kruithofs Faszination für Online verbreitete Tanzvideos als Verkörperung von individuellem Ausdruck, ...

Bis zum 29.01.2023

Museum Tinguely

Lavanchy-Clarke: Kino vor dem Kino

Schon 1896 filmte François-Henri Lavanchy-Clarke (1848-1922) die Schweiz, um sie im vielleicht ersten Kino der Welt vorzuführen: In seinem ...

Bis zum 29.01.2023

Museum Tinguely

Roche 'n' Jazz: We Five featuring Jim Rotondi

Kosten: Museumseintritt Jim Rotondi: Trompete Michael Cheret: Tenor Saxophon Olivier Truchot: Klavier Brice Berrerd: ...

27.01.2023  |  16:00 Uhr

Museum Tinguely

Führung Lavanchy-Clarke

Im Rahmen der Ausstellung "Kino vor dem Kino: Lavanchy-Clarke, Schweizer Filmpionier" laden wir Sie herzlich zur Führung ...

29.01.2023  |  11:30 Uhr

Museum Tinguely

Führung Totentanz

Wir laden Sie herzlich zur Führung ein. Freier Eintritt, ohne Anmeldung, auf Deutsch

02.02.2023  |  19:00 Uhr