Niko Pirosmani

Einzelausstellung

Der georgische Künstler Niko Pirosmani (1862–1918) ist eine Legende: Vielen (noch) unbekannt, wird er von anderen fast kultisch verehrt. Wie die Ausstellungzeigen wird, gehörte Pirosmani zu den herausragenden Künstlern der frühen Moderne. Wie nur wenige vor und nach ihm entwickelte Pirosmani eine Kunst, die bereits zu seinen Lebzeiten alle ansprach, von den Menschen auf der Strasse und in den Tavernen bis hin zu den Avantgardekünstlern und Literaten. Mit wenigen Pinselstrichen verwandelte er Alltägliches in Aussergewöhnliches und schaffte so Ikonen von glühender Intensität. Seine Kunst überbrückte Welten, sie zelebrierte ein Gefühl von Zugehörigkeit und Hingebung und blieb doch – mit der ihr eigenen Eleganz – vornehm auf Distanz. In rund fünfzig selten zu sehenden Meisterwerken aus dem Besitz des Georgischen Nationalmuseums in Tiflis führt die Ausstellung in die künstlerische Welt Pirosmanis ein. Die Ausstellung wird gemeinsam von der Fondation Beyeler (Riehen/Basel) und dem Louisiana Museum of Modern Art (Humlebaek) organisiert.


zur Website der Veranstalter:in

Daten

Bis zum 28. Januar 2024

Künstler:innen / Personen

Niko Pirosmani

Veranstalter:in

Fondation Beyeler

Das Museum in Riehen bei Basel ist international bekannt für seine hochkarätigen Ausstellungen, seine bedeutende Sammlung der klassischen Moderne und der Gegenwartskunst sowie sein ambitioniertes Veranstaltungsprogramm. Das von Renzo Piano ...

Ort

Fondation Beyeler

Baselstrasse 101
4125 Riehen/Basel
+41 61 645 97 00
info@fondationbeyeler.ch

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 10:00 - 18:00
Mittwoch: 10:00 - 20:00

Zugänglichkeit:

Das Museum ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte uneingeschränkt zugänglich, auch das Angebot an Rundgänge und Workshops kann frei genutzt werden. Für Hörbehinderte finden Rundgänge in Begleitung eines Gebärdensprachedolmetschers statt und die Rundgänge für Sehbehinderte und Blinde enthalten vertiefende Bildbeschreibungen.

Bitte Haupteingang benützen. Behinderten-Parkplätze finden Sie an der Baselstrasse 70.

Weiterführende Informationen zur Barrierefreiheit >

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Ausstellungen

Niko Pirosmani

Fondation Beyeler

Niko Pirosmani

Der georgische Künstler Niko Pirosmani (1862–1918) ist eine Legende: Vielen (noch) unbekannt, wird er von anderen fast kultisch verehrt. Wie die ...

Bis zum 28.01.2024

Familientag "Niko Pirosmani"

Fondation Beyeler

Familientag "Niko Pirosmani"

Ausstellungsbesuch für die ganze Familie

Ab dem 22.10.2023
Bis zum 22.10.2023

Vortrag und Gespräch zur Kunst in Georgien um 1900

Fondation Beyeler

Vortrag und Gespräch zur Kunst in Georgien um 1900

Die Kunsthistorikerin Prof. Dr. Nino Tchogoshvili beschreibt in ihrem Vortrag eindrücklich die Lebensumstände zu der Zeit von Pirosmani und ihre ...

Ab dem 01.11.2023
Bis zum 01.11.2023