BitFabrik - Programmierclub

Im HEK ist Tüfteln angesagt!

Unter fachkundiger Leitung erforschen Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahren die Welt der digitalen Gestaltung. An jedem Termin wird ein neues Thema erkundet und ausprobiert. Die TeilnehmerInnen blicken hinter die Kulissen des Computers, lernen Code verstehen, entdecken das kreative Potential neuer Technologien und üben einen reflektierten Umgang mit medialen Inhalten.

Thema: Collaborative Worldbuilding
TeilnehmerInnen modellieren ein eigenes 3D Objekt für eine Gamewelt. Gemeinsam erschaffen sie ein BitFabrik Universum in der Game Engine Roblox. TeilnehmerInnen bewegen sich darin und lassen es zum Leben erwecken!

Der Programmierclub findet an einem Samstag pro Monat in zwei Gruppen statt.

Die BitFabrik wird von den Informatikerinnen und Kunstvermittlerinnen Anna Flurina Kälin und Natalie Frei geleitet.


zur Website der Veranstalter:in

Daten

Samstag, 27. April 2024

Weitere Daten

Samstag, 27. April 2024

Veranstalter:in

HEK (Haus der Elektronischen Künste)

Das HEK in Basel ist das nationale Kompetenzzentrum der Schweiz und Museum, das sich mit allen Kunstformen befasst, die sich durch neue Technologien und Medien ausdrücken und diese reflektieren. Mit seiner interdisziplinären Ausrichtung ...

Ort

HEK (Haus der elektronischen Künste)

Freilager-Platz 9
4142 Münchenstein / Basel
+41 61 283 60 50
office@hek.ch

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Sonntag: 12:00 - 18:00
Mittwoch bis Sonntag: 12:00 - 18:00

Während der Laufzeit einer Ausstellung hat das Museum immer von Mittwoch bis Sonntag, jeweils 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet

Geschlossen am:

Immer Geschlossen Montag bis Dienstag


Beschreibung:

Das HEK in Basel ist das nationale Kompetenzzentrum der Schweiz und Museum, das sich mit allen Kunstformen befasst, die sich durch neue Technologien und Medien ausdrücken und diese reflektieren. Mit seiner interdisziplinären Ausrichtung ermöglicht das HEK einer breiten Öffentlichkeit Einblicke in Kunstproduktionen unterschiedlicher Gattungen in der Auseinandersetzung von Kunst, Medien und Technologie. In einem vielfältigen Programm aus Ausstellungen, kleineren Festivalformaten, Performances und Konzerten widmet sich das HEK aktuellen gesellschaftlichen Themen und Fragestellungen sowie technologisch-ästhetischen Entwicklungen. Neben der Veranstaltungs- und Ausstellungstätigkeit beschäftigt sich das HEK mit der Sammlungsmethodik und dem Erhalt digitaler Kunst.

Zugänglichkeit:

HEK (Haus der Elektronischen Künste) ist für Menschen mit einer Beeinträchtigung zugänglich. Für weiter Informationen wenden Sie sich bitte an den Empfang. 

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Ausstellungsrundgang

HEK (Haus der Elektronischen Künste)

Ausstellungsrundgang

Öffentlicher dialogische Rundgang durch die Ausstellung Emmanuel Van der Auwera: Seeing is Revealing. Jeden Sonntag um 15:00 Uhr findet ein ...

14.04.2024  |  15:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Dazed_Beauty_DSW_05_EXT

HEK (Haus der Elektronischen Künste)

Vernissage Virtual Beauty

Feiere mit uns die Eröffnung der Ausstellung «Virtual Beauty» !

07.06.2024  |  19:00 Uhr

Mittwoch-Matinée: Virtual Beauty

HEK (Haus der Elektronischen Künste)

Mittwoch-Matinée: Virtual Beauty

Dialogische Führung durch die Ausstellung «Virtual Beauty» im Rahmen der Mittwoch-Matinéen der Museen Basel. «Virtual Beauty» beleuchtet, ...

26.06.2024  |  10:00 Uhr