Picasso – El Greco

Das Kunstmuseum Basel beleuchtet in einer grossen Sonderausstellung die Auseinandersetzung Pablo Picassos (1881–1973) mit dem auf Kreta geborenen Altmeister Doménikos Theotokópoulos, besser bekannt als El Greco (1541–1614). Rund 40 Gegenüberstellungen von Meisterwerken beider Künstler zeichnen diesen Dialog nach, der zu den faszinierendsten der Kunstgeschichte zählt. Um eine Kerngruppe von Werken Picassos aus der eigenen Sammlung werden hochkarätige Leihgaben aus aller Welt versammelt.
Bild
Bild

Daten

Bis zum 25. September 2022

Veranstalter:in

Kunstmuseum Basel

Hauptbau, Neubau, Gegenwart: Drei Häuser für die weltberühmte, älteste öffentliche Kunstsammlung eines Gemeinwesens mit rund 4000 Gemälden, Skulpturen, Installationen und Videos sowie 300 000 Zeichnungen und Druckgrafiken aus sieben...

Details

Ort

NEUBAU

+41 61 206 62 62
info@kunstmuseumbasel.ch
St. Alban-Graben 16
4051 Basel

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Beschreibung:

Hauptbau, Neubau, Gegenwart: Drei Häuser für die weltberühmte, älteste öffentliche Kunstsammlung eines Gemeinwesens mit rund 4000 Gemälden, Skulpturen, Installationen und Videos sowie 300 000 Zeichnungen und Druckgrafiken aus sieben Jahrhunderten. Eine Reise durch die Kunstgeschichte.

Zugänglichkeit:

rollstuhlgängig

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Ausstellungen

Bild

Kunstmuseum Basel

Joseph Beuys

Die Ursache liegt in der Zukunft

Bis zum 14.08.2022

Bild

Kunstmuseum Basel

Making the World

Spirituelle Welten

Bis zum 04.09.2022

Bild

Kunstmuseum Basel

Heute Nacht geträumt

Eine Ausstellung von Ruth Buchanan

Bis zum 14.08.2022