Freunde Alter Musik Basel

Veranstalter:in folgen

Die Freunde Alter Musik Basel (FAMB) wurden 1942 als Konzertverein von den Gründern der damals 9 Jahre alten Schola Cantorum Basiliensis (SCB), dem «Lehr- und Forschungsinstitut für Alte Musik», ins Leben gerufen. Die zentrale Figur war auch hier Paul Sacher, der erkannt hatte, wie wichtig es ist, dass die Erkenntnisse der Forschungsarbeit in Aufführungen klanglich erprobt werden. Über Jahrzehnte haben sich in den Konzerten der FAMB einerseits Dozierende und Studierende der Schola Cantorum Basiliensis mit ihrer Arbeit auf dem Podium präsentiert, andererseits wurden die besten Musikerinnen und Musiker aus der Alte Musik-Szene Europas und Amerikas, darunter nicht selten ehemalige Absolventen der SCB, nach Basel eingeladen. Der Nutzen ist damit bis heute ein mehrfacher: Die Konzertreihe bietet ein breites Repertoire vom Mittelalter bis ins frühe 19. Jahrhundert auf höchstem Niveau vor einem Publikum, das aus Kennern und Liebhabern besteht, und die Studierenden lernen durch den Konzertbesuch oder sogar durch eigenes Mitwirken. Nicht zuletzt wird die Alte Musik einer breiteren Öffentlichkeit in der Stadt Basel und der Region nahegebracht. Mittlerweile dürfte die FAMB eine der ältesten Konzertreihen überhaupt im Bereich der Alten Musik sein.
Die Konzert-Programme mit den dazugehörigen Interpreten-Namen bieten einen kulturgeschichtlichen Überblick über die Entwicklung der Alten Musik und lesen sich wie ein «Who is who» durch die Generationen. Die Programme der ersten 50 Jahre FAMB (1942–1992) sind komplett aufgelistet in einer Festschrift «Alte Musik II – Konzert und Rezeption» (hrsg. von Veronika Gutmann, Winterthur 1992), die darüber hinaus Artikel von führenden Musikwissenschaftlern rund um die Thematik Alte Musik / Konzert enthält.

Zentrale

Claudia Schärli

Unsere Veranstaltungen

Freunde Alter Musik Basel

Jakob Obrecht: Missa Maria zart

Obrechts späte Messe nach einem Marienlied des 15. Jahrhunderts, überliefert in einem Basler Musikdruck von 1507 – Ensemble CAPPELLA PRATENSIS

30.03.2023  |  19:30 Uhr

Live-Stream

Freunde Alter Musik Basel

Solo in due

Werke des 15.–19. Jahrhunderts | Sänger:innen, die sich selbst am Instrument begleiten – Viva Biancaluna Biffi | Giovanna Baviera | Ulrich ...

27.04.2023  |  19:30 Uhr

Live-Stream

Freunde Alter Musik Basel

Lodovico Viadana: Sacri concentus

Monodien, Instrumentalstücke, Madrigale und Motetten von L. Viadana (1560–1627) | Ensemble THE VIADANA COLLECTIVE – Maximilien Brisson

22.05.2023  |  19:30 Uhr

Freunde Alter Musik Basel

Paris/Roma: Amour/Odio

Vokal- und Instrumentalwerke von M. Pignolet de Montéclair, A. Scarlatti, G. F. Händel mit Ambroisine Bré | LES TALENS LYRIQUES | Christophe Rousset

04.06.2023  |  17:00 Uhr