Sofalesung mit Anaïs Meier, Mit einem Fuss draussen

Veranstaltung ausser Haus!

In einer mittelgrossen Schweizer Stadt lauert einer im Schilf. Es ist Gerhard, selbsternannter Kommissär, schrulliger Protagonist und eigenwilliger Erzähler in Anaïs Meiers Debütroman. Im See des Parks, in dem er jeden Morgen und jeden Abend seinen «Flamingo» macht, um Kontakt zum Universum herzustellen, sieht er einen Fuss. Gerhard will den Frieden im Park wieder herstellen und macht sich auf, den Kriminalfall zu lösen. «Mit seinem Fokus auf das Kleine und vermeintlich Unbedeutende knüpft [der Roman] an grosse Schweizer Erzähltraditionen an.» (SRF)

«Sofalesungen» wird ermöglicht durch den Migros-Pionierfonds, der die Initiative von 2015-2021 substanziell gefördert hat.


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

Ort und Anmeldung unter www.sofalesungen.ch.

Künstler:innen / Personen

Anaïs Meier (*1984 in Bern) studierte Literarisches Schreiben am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. Ihr Kurzgeschichtenband «Über Berge, Menschen und insbesondere Bergschnecken» erschien 2020 bei mikrotext. Sie schreibt die Kolumne «Aus dem Réduit» für die Fabrikzeitung in Zürich und gehört dem Autorinnenkollektiv RAUF an.

Veranstalter:in

Literaturhaus Basel

Im Literaturhaus Basel wird ein qualitativ hochstehendes Programm geboten. Im Zentrum stehen Veranstaltungen mit Autor:innen aus der ganzen Welt, die ihre Neuerscheinungen vorstellen. Internationale Stars sind ebenso zu erleben wie Autor:innen aus...

Details

Ort

Literaturhaus Basel, Barfüssergasse 3, 4051 Basel

061 261 29 50
info@literaturhaus-basel.ch
Barfüssergasse 3
4051 Basel

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Beschreibung:

Im Literaturhaus Basel wird ein qualitativ hochstehendes Programm geboten. Im Zentrum stehen Veranstaltungen mit Autor:innen aus der ganzen Welt, die ihre Neuerscheinungen vorstellen. Internationale Stars sind ebenso zu erleben wie Autor:innen aus der Schweiz und der Region. Es finden moderierte Gespräche, Lesungen und Diskussionen statt, Schreib- und Lesezirkel werden angeboten, und einmal im Monat gibt es einen Vorlesenachmittag für Kinder.

Zugänglichkeit:

Das Literaturhaus ist rollstuhlgängig. Bitte wenden Sie sich an die Abendkasse oder teilen Sie uns Ihre Ankuftszeit telefonisch (061 261 29 50) oder per Mail (info@literaturhaus-basel.ch) mit, damit wir Sie empfangen und Ihnen den Weg zum rollstuhlgängigen Seiteneingang zeigen können.

Der Literaturhaus-Saal ist ausserdem mit einer induktiven Höranlage ausgestattet. Für eine Induktionsschleife melden Sie sich bitte an der Abendkasse.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Literaturhaus Basel

Saisoneröffnung Literaturhaus Basel

Moderation: Katrin Eckert und Annina Niederberger

25.08.2022  |  19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

Zum 75. Geburtstag von Rudolf Bussmann

Mit Simone Lappert, Annemarie Pfister, Joachim Rittmeyer und Christoph Wegmann

31.08.2022  |  19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

Adania Shibli, Eine Nebensache

Gespräch in Englisch, Deutsche Lesung: Nicole Coulibaly

01.09.2022  |  19:00 Uhr