Rainer Maria Rilke zu Gast in Basel

Literaturspaziergang

Rilke in der Schweiz: Man denkt an Soglio oder an Raron im Wallis. Dass sich der Dichter 1919 / 1920 in Basel und in der näheren Umgebung aufhielt, ist wenig bekannt. Rilke trat als Vortragsredner auf, war bei Basler Familien zu Gast und nahm an spiritistischen Sitzungen teil. Bleibende Freundschaften entstanden. Der Rundgang führt zu Rilkes Basler Inspirationsquellen, zu Auftrittsorten und Kaffeelokalen, die er gerne besuchte. Unterwegs wird aus Aufzeichnungen und Briefen vorgelesen.

Dauer: 1 ½ Stunden
Der Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.
Die Teilnehmendenzahl ist beschränkt. Änderungen vorbehalten.


zur Website der Veranstalter:in

Daten

Donnerstag, 21. September 2023

Ticketinformationen

Sie können sich bis 24 Stunden vor dem Spaziergang kostenfrei abmelden. Bei späterer Abmeldung wird der Ticketbetrag in Rechnung gestellt.

Künstler:innen / Personen

Führung: Martina Kuoni

Veranstalter:in

Literaturspur

Literaturspur wurde 2004 von Martina Kuoni gegründet. Literarische Rundgänge in vielen Schweizer Städten und auf dem Land gehen den Spuren von Autor:innen nach. Die Faszination für den Zusammenklang von Lebenswegen, Orten und Texten und die ...

Ort

Basel, Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

4000 Basel

Dein Weg

Weitere Veranstaltungen

Promenade: Das Gedicht in der Landschaft

Literaturspur

Promenade: Das Gedicht in der Landschaft

Eine Grenzüberschreitung zwischen Basel und Huningue

11.08.2024  |  11:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Spaziergang: Hotelzimmer als Schreibstuben

Literaturspur

Spaziergang: Hotelzimmer als Schreibstuben

Eine literarische Führung zum Schreiben auf Reisen mit Martina Kuoni

31.08.2024  |  17:00 Uhr

Iris von Roten und der Aufbruch der Frauen

Literaturspur

Iris von Roten und der Aufbruch der Frauen

Spaziergang und Gespräch

08.09.2024  |  17:00 Uhr