Jaël Acoustic Tour - Midlife

Nach dem Einschaltquotentraum der 2. Staffel «Sing meinen Song», dem fulminant- berührenden Orchesteralbum «Sinfonia», einem äusserst erfolgreichen Familienalbum «Sensibeli», einer Unmenge an ausverkauften und mit standing ovations honorierten Konzerten, wird Jaël ab Frühling 2023 mit ihrem dritten Soloalbum «Midlife» auf Tour gehen. Es ist eine Standortbestimmung in der Lebensmitte, mit analysierendem Rückblick und tiefer Dankbarkeit. «Midlife» ist eine berührende Reflektion ihrer persönlichen Lebensreise:

Die Einsicht, als zweifache, berufstätige Mutter nicht immer perfekt sein zu müssen, wie im leichtfüssigen «Only human» besungen, oder der perlende Soundtrack «Untouched by grey and rain» passend zu einem Roadtrip, welcher von starken Frauen in herausfordernden Situationen erzählt. Und mit «Iitii» veröffentlicht Jaël erstmals einen eigenen Mundartsong, der das Anderssein grundsätzlich und das nicht ganz so Reinpassen in eine Gesellschaft als Neurosensitive treffend beschreibt. Im psychedelischen «Paralyzed» nimmt Jaël ihren ganzen Mut zusammen, um über ein bisher verschwiegenes Thema zu singen: der sexuelle Übergriff und die damit verbundene Angststarre, die daran hindert im richtigen Moment «Nein» zu sagen, sich zu wehren oder einfach wegzurennen...

Mit «To miss you» hat Jaël erstmals seit der Auflösung ihrer Band Lunik, wieder mit ihrem ehemaligen Bandmitgründer und Produzenten Luk Zimmermann einen Song geschrieben: Nostalgie!
Das von Cyril Camenzind produzierte Doppelalbum enthält neben vielen neuen Songs, exklusive Fotos, persönliche Gedanken sowie eine B-Seite mit Liveaufnahmen der letzten Tour.

Auf das Publikum wartet wie immer ein musikalischer Leckerbissen: Die warme, melancholische Stimme von Jaël, verpackt in zerbrechlichen Pianoballaden oder treibenden Gitarrensongs, mehrstimmigen Gesängen, die unter die Haut gehen, angereichert mit Xylophon- und Kalimba-Farbtupfern. Die für die Live Konzerte eigens arrangierten Songs leben von der intimen Interpretation in kleiner Besetzung, wie eindrücklich am Beispiel «Driving with you» zu hören, welcher auf Spotify bisher weit über 4 Mio. mal gestreamt wurde. Die bestuhlten Konzerte versprechen gefühlvoll-fragile wie auch episch-kraftvolle Momente mit viel Genuss: Gänsehaut!

Line up:
Jaël: Gesang, Gitarre, Xylophon
Cédric Monnier: Tasten, Kalimba
Domi Schreiber: Gitarre, Gesang

https://jaelmusic.ch

Foto: Mirjam Kluka


Konzertmenü: 18.00 Uhr im Restaurant mooi (3-Gang Menü CHF 39.-, exkl. Getränke)
Bitte schreiben Sie uns an: mooi@guggenheimliestal.ch falls Sie das Vegi-Menü möchten oder Sie Allergien und Unverträglichkeiten haben.

Türöffnung: 19.00 Uhr
alles Sitzplätze

Alle Gäste mit Konzertmenü profitieren von einem reservierten Sitzplatz in den ersten Reihen in der Arena und können das Menü in Ruhe bis kurz vor 20.00 Uhr geniessen.


zur Website der Veranstalter:in

Daten

Samstag, 21. September 2024

Veranstalter:in

Kulturhotel Guggenheim Liestal

Das Kulturhotel Guggenheim strahlt als ehemaliger Landwirtschaftsbetrieb eine natürliche Energie aus. Historisch trifft hier auf modern. Geniessen Sie unsere Konzerte und Events in diesem speziellen Ambiente!

Ort

Kultuhotel Guggenheim Liestal

Wasserturmplatz 6 & 7
4410 Liestal

Dein Weg

Zugänglichkeit:

- für Menschen mit Beeinträchtigung zugänglich
- mit rollstuhlgängiger Toilette

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Müslüm - Helfetisch

Kulturhotel Guggenheim Liestal

Müslüm - Helfetisch

Müslüm löst nichts ein — und dafür alles aus.

22.08.2024  |  20:00 Uhr

Sensibeli - Kinderbuchlesung mit «äs bitzeli» Musig von und mit Jaël

Kulturhotel Guggenheim Liestal

Sensibeli - Kinderbuchlesung mit «äs bitzeli» Musig von und mit Jaël

Jaël zeigt damit, dass Musik für Kleine nicht einfach nur tätschen und lustig sein muss, sondern auch lieblich, nachdenklich und ruhig sein darf.

21.09.2024  |  14:00 Uhr

Pippo Pollina - Solo in concerto

Kulturhotel Guggenheim Liestal

Pippo Pollina - Solo in concerto

Das Programm „Solo in concerto“ repräsentiert eine Art Retrospektive an Liedern, Geschichten und Filmen einer wirklich außergewöhnlichen Karriere.

27.09.2024  |  20:00 Uhr