«Gegen das Establishment» – Kammerorchester Basel

Abokonzert des Kammerorchester Basel

Konzerteinführung Hingehört um 18.45 Uhr

György Ligeti (1923 – 2006):
Konzert für Violine und Orchester
«Mysteries of the Macabre», drei Arien aus der Oper «Le Grand Macabre», arr. von Elgar Howarth
Gustav Mahler (1860 – 1911): Sinfonie Nr. 4 in G-Dur für Sopran und Kammerensemble, arr. von Nicolas Bolens

In seinem Violinkonzert schöpft György Ligeti aus den Vollen. Ein nur 25-köpfiges Orchester, aber das hat es in sich: jahrtausendealte Okarinas, asiatische Lotusflöten, viel Perkussion. Eine Musik, die sich Formen der der mittelalterlichen Notre-Dame-Schule ausleiht, bei Renaissance- und Barockmusikfloskeln auskostet, sich in javanischer Harmonik oder ungarischer und bulgarischer Folklore badet. Neuartige Klangeffekte ausserhalb des abendländischen Tonsystems und verschachtelte Rhythmen – dieses Konzert ist ein so virtuoses wie lebendiges Puzzle. Wie auch die Arien aus «Le Grand Macabre» ein schlagendes Beispiel dafür sind, dass Ligeti, dessen Geburtstag sich nun zum hundertsten Mal jährt, einer der faszinierendsten Komponisten aller Zeiten ist.

Dazu Gustav Mahlers 4. Sinfonie in einer neuen Instrumentierung von Nicolas Bolens. Sie erinnert uns daran, dass die Kraft einer Musik auch in ihrer Fähigkeit besteht, in verschiedenen Kleidern hervorragend auszusehen, oder mehr noch: dass diese verschiedenen Kleider jeweils andere Charakterzüge herausstreichen, scheinbar Bekanntes in neuem Licht zeigen…


zur Website der Veranstalter:in

Daten

Donnerstag, 15. Februar 2024

Ticketinformationen

AHV/IV sowie Schüler:innen/Studierende/Kulturlegi-Inhaber:innen erhalten einen Rabatt.

Künstler:innen / Personen

Hélène Walter (Sopran), Patricia Kopatchinskaja (Violine), Pierre Bleuse (Leitung), Kammerorchester Basel

Veranstalter:in

Kammerorchester Basel

Das Kammerorchester Basel, eines der führenden Kammerorchester des internationalen Musiklebens, gastiert regelmässig auf den wichtigsten Festivals und in den weltweit bedeutendsten Konzerthäusern wie Elbphilharmonie Hamburg, Théâtre des ...

Ort

Stadtcasino Basel

Konzertgasse 1
4051 Basel

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Das Stadtcasino Basel ist rollstuhlgängig, einige Plätze sind mit einer Induktionsschleife versehen und Begleithunde dürfen in beide Säle mitgebracht werden. Detaillierte Infos hier

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

«Faust heroisch» – Kammerorchester Basel

Kammerorchester Basel

«Faust heroisch» – Kammerorchester Basel

Vorwärtsstürmen und dann: abheben. Isabelle Faust kann das. Und Beethoven sowieso. Klangschön, tonsicher, atemberaubend.

16.03.2024  |  19:30 Uhr

«For English Gentlemen» – Kammerorchester Basel

Kammerorchester Basel

«For English Gentlemen» – Kammerorchester Basel

Endlich frei: Nach Jahrzehnten als Hofkomponist in fürstlichen Diensten zog es Haydn nach London. Wo er das Publikum ebenfalls verzauberte…

09.04.2024  |  19:30 Uhr

«Gipfeltreffen» –  Kammerorchester Basel

Kammerorchester Basel

«Gipfeltreffen» – Kammerorchester Basel

Sol Gabetta und Heinz Holliger. Selbst wenn sie Kinderlieder sängen: wir würden zuhören. Bei Britten tun wir es erst recht.

02.05.2024  |  19:30 Uhr