Francesco Tristano

Oscillate

„Ernste“ Musik und „populäre“ Musik sind Kategorien, denen sich der Pianist Francesco Tristano nicht unterordnen will. Statt dem Trennenden rückt er das Gemeinsame ins Zentrum seines Schaffens und verbindet in den Partituren von Bach, Frescobaldi, Berio, Buxtehude, Strawinsky und Gershwin Klavier und Synthesizer mit den neuesten Produktions- und Sequenzierungsinstrumenten. Seine eigenen Kompositionen zeugen von rhythmischem Experimentieren, abstrakten Texturen und sind ein einzigartiges Gefühl von Freiheit. Zugleich beweist er, dass es Elemente gibt, die Bach mit Techno-Musik verbinden. Sein aktuelles Programm „Oscillate“ zeigt, dass er zugleich auch Aufführungsformen neu denkt – in diesem Fall das von Franz Liszt erfundene Format des Klavierabends. Dabei rückt er die futuristische Natur des Instruments ins Zentrum, legt den Fokus auf elektronische Sounds sowie Improvisation und bettet die Klänge zugleich ein in den Kontext der großen Komponisten.


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

€ 34
Weitere Infos zu Rabatten und Wahl-Abos erhalten Sie persönlich vor Ort bei uns im Kartenhaus.

Künstler:innen / Personen

Francesco Tristano

Veranstalter:in

Burghof Lörrach

Als Kultur- und Veranstaltungszentrum ist der BURGHOF LÖRRACH unverwechselbar und zusammen mit dem STIMMEN-Festival ein Publikumsmagnet in der Region wie auch das Markenzeichen der Stadt Lörrach. Es vereint innovative Architektur und ...

Ort

Burghof Lörrach

Herrenstr. 5
79539 Lörrach
+49-(0)7621-94089-11/-12
info@burghof.com

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten des Kartenhauses: 
Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag: 9-17 Uhr 
Samstag: 9-13 Uhr
Mittwochs geschlossen.

Beschreibung:

Von außen lockt der Burghof Lörrach mit einer architektonisch interessanten Fassade, im Innern überzeugt er durch ein hochwertiges und buntes Programm. Schon längst ist diese Location zu einem der beliebtesten Veranstaltungsorte der Region avanciert.

Ende der 1990er öffnete der Burghof das erste Mal seine Tore. Durch die Eröffnung löste der Burghof die Lörracher Stadthalle in ihrer Funktion ab und wurde zum neuen Kultur- und Veranstaltungszentrum. Seitdem werden hier Konzerte, Theater- und Kulturveranstaltungen jeder Art geboten. Besonderes Highlight ist das alljährlich stattfindende „Stimmenfestival“, das auf verschiedensten Bühnen im Dreiländereck untergebracht wird. Zu dieser Zeit wird der Burghof als „Haus der Stimmen“ zu einem Publikumsmagneten und Markenzeichen der Stadt Lörrach. Der große Erfolg des Hauses kommt nicht von ungefähr. Der Burghof Lörrach schafft den Spagat zwischen Neuem und Altem, Etabliertem und Experimentellem, regionaler Verankerung und Weltoffenheit. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Erleben Sie besondere Abende in besonderem Rahmen.

Lassen Sie sich vom Haus und den Künstlern in fremde Welten entführen und genießen Sie national und international gefeierte Shows. Der Burghof Lörrach hat es schon längst zu überregionaler Bekanntheit geschafft.

Zugänglichkeit:

Der Burghof ist vollständig barrierefrei nutzbar. Der Haupteingang verfügt über einen Windfang mit zwei automatischen Schiebetüren. Im Erdgeschoss befindet sich der Lift für Besucher, über welchen alle Stockwerke erreicht werden können. Zudem lässt sich im Erdgeschoss eine geräumige Toilette barrierefrei mittels Schiebetüre nutzen.

Mehr Infos Weniger Infos