Denkpause: Banalisieren und Entbanalisieren

Philosophische Abendgespräche mit Christian Graf und den Anwesenden

Denkpausen sind Inseln der Nachdenklichkeit. Über die Jahre wurde gemeinsam eine Atmosphäre geschaffen, in der alle Teilnehmenden sich eingeladen fühlen, ihre Gedanken, Erfahrungen und Assoziationen zu äussern, auch wenn diese sich noch nicht zur Meinung oder Position verfestigt haben. Es wird weniger behauptet, vertreten, verfochten als bezeugt, was uns angeht und umtreibt. Gerade das Unfertige der Beiträge ermöglicht den schöpferischen Augenblick, das überraschende Auftauchen von tragfähigen Einsichten. Diese Stimmung der gemeinsamen und gegenseitigen Aufmerksamkeit ist Gegenbild zum oft so ernüchternden Diskurs in der grösseren Öffentlichkeit und könnte als Vorbild dienen.


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

Abendkasse (ermässigter Preis für AHV / IV / Studierende / KulturLegi)

Veranstalter:in

Philosophicum Basel

erfahrungsoffen – begründungsorientiert – fähigkeitsbildend Das Philosophicum im Ackermannshof ist ein Entfaltungsort für Forschungsinitiativen, Bildungsangebote und kulturelle Veranstaltungen. Das Philosophicum ist ein Ort der ...

Ort

Philosophicum Atelier

St. Johanns-Vorstadt 19-21
Ackermannshof
4056 Basel

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Im Philosophicum Atelier (ehemaliges Atelier Dieter Roth) im ersten Stock des Vorderhauses im Ackermannshof finden künstlerische, kulturelle, gesellschaftliche und philosophische Veranstaltungen und Ausstellungen organisiert durch das Philosophicum Basel statt.

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Concert sans orchestre

Philosophicum Basel

Concert sans orchestre

Konzert von Federico Bosco zum 100. Todestag von Ferruccio Busoni

27.06.2024  |  19:30 Uhr

Gedankenstreiche vor Mittag
Live-Stream

Philosophicum Basel

Gedankenstreiche vor Mittag

Stefan Brotbeck formuliert und skizziert (auf dem Whiteboard) jeweils philosophische Denkimpulse, die zum Weiter- und Umdenken anregen können.

06.07.2024  |  10:00 Uhr

Die Welt verstehen: Afrika
Live-Stream

Philosophicum Basel

Die Welt verstehen: Afrika

Casper Selg, langjähriger Journalist SRF und ehem. Leiter des «Echo der Zeit», spricht mit dem SRF Afrikakorrespondenten Samuel Burri.

12.08.2024  |  18:15 Uhr