Rausch durch die Jahrhunderte – Sinnentaumel und Sammelfieber

Ein Streifzug durch die Jahrhunderte auf den Spuren von Rausch und Ekstase in Basel. Mit welchen Mitteln konnten die Basler:innen ungestraft ihre Sinne verwöhnen und verwirren? Wann gerieten sie einzeln oder kollektiv in Rage und Verzückung, auf den Strassen, in den Kirchen und den eigenen vier Wänden? Die reichen Schätze der Barfüsserkirche werden aus überraschend neuen Perspektiven gezeigt.

zur Website der Veranstalter:in

Veranstalter:in

Historisches Museum

Das Historische Museum Basel gilt mit seinen drei Häusern als das bedeutendste kulturhistorische Museum am Oberrhein. Es sammelt, bewahrt, dokumentiert und erforscht relevante Zeugnisse des kulturellen Erbes für künftige Generationen, vermittelt ...

Ort

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Barfüsserplatz 7
4051 Basel
+41 61 205 86 00
historisches.museum@bs.ch

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Die Informationen zur Zugänglichkeit unserer Ausstellungshäuser sind auf unserer Website detailliert aufgeführt.

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Der Tod tanzt zu Musik – Frank Martin und die Tradition des Totentanzes

Historisches Museum

Der Tod tanzt zu Musik – Frank Martin und die Tradition des Totentanzes

Neben dem bildlich dargestellten Totentanz, wie der Basler Totentanz, gibt es auch zahlreiche musikalische Interpretationen des memento mori. Auf der ...

23.06.2024  |  11:15 Uhr

Totentanz zu Basel – Einführung zum Totentanz als Auftakt zum Freilichtspektakel auf dem Münsterplatz

Historisches Museum

Totentanz zu Basel – Einführung zum Totentanz als Auftakt zum Freilichtspektakel auf dem Münsterplatz

Der Basler Totentanz war in ganz Europa bekannt, man musste ihn gesehen haben – das gilt bis heute.

25.06.2024  |  16:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Tanz ins Jenseits – Geschichte(n) von Krankheit und Tod

Historisches Museum

Tanz ins Jenseits – Geschichte(n) von Krankheit und Tod

Der Basler Totentanz entstand zur Zeit des Basler Konzils (1431–1448). Die ursprünglich auf der Innenseite der Friedhofsmauer des Predigerklosters ...

30.06.2024  |  11:15 Uhr