mittwoch matinee: Kör­per­schau­en

Blutchs Geschichten sind voller Poesie und erzählen lustvoll, spielerisch und frei von der Liebe – Traum und Realität miteinander verwebend. Mit virtuosem Strich und voller Zauber feiert er das Spiel von Nähe und Ferne und dem Körper als Landschaft. Die feministische Autorin Anna Rosenwasser und Kuratorin Anette Gehrig schauen auf Blutchs Zeichnungen und stellen sich Fragen zur sinnlichen Darstellung von Menschen.

zur Website der Veranstalter:in

Veranstalter:in

Cartoonmuseum Basel

Ob als Comic, Graphic Novel, Reportage, Cartoon, Karikatur oder Trickfilm – Zeichnungen erzählen Geschichten. Als einziges Schweizer Museum und Kompetenzzentrum widmet sich das Cartoonmuseum Basel ausschliesslich der Kunst der narrativen ...

Ort

Cartoonmuseum Basel

St. Alban-Vorstadt 28
4052 Basel
+41 61 226 33 60
info@cartoonmuseum.ch

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag: 11:00 - 17:00

Zugänglichkeit:

Das Museum hat keinen Lift und ist deshalb nur im Erdgeschoss rollstuhlgängig

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Cartoonmuseum Basel

Kuratorinnenführung mit Anette Gehrig

Richard McGuire hat tausend künstlerische Leben gelebt und ein enorm vielfältiges Werk in den unterschiedlichsten Medien geschaffen, darunter ...

23.06.2024  |  14:00 Uhr

Cartoonmuseum Basel

Sonn­tags­füh­rung

Richard McGuire hat tausend künstlerische Leben gelebt und ein enorm vielfältiges Werk in den unterschiedlichsten Medien geschaffen, darunter ...

30.06.2024  |  14:00 Uhr

Cartoonmuseum Basel

Sommerworkshop «Kein Comic ohne Krach!»

Der Künstler Richard McGuire hat sich von Geräuschen, Stimmen und Klängen, die während des Lockdowns der Pandemie durch die elf Fenster seines ...

03.07.2024  |  14:00 Uhr