Dan Flavin

Der amerikanische Künstler Dan Flavin (1933–1996) war ein Pionier der Minimal Art. Bekannt wurde er für sein Schaffen mit industriell hergestellten Leuchtstoffröhren. Damit hat er eine neue Kunstform geschaffen und Geschichte geschrieben. Die Ausstellung im Kunstmuseum Basel fokussiert auf seine Arbeiten, die anderen Künstler:innen oder Ereignissen gewidmet sind.

zur Website der Veranstalter:in

Daten

Bis zum 18. August 2024

NEUBAU

Veranstalter:in

Kunstmuseum Basel

Hauptbau, Neubau, Gegenwart: Drei Häuser für die weltberühmte, älteste öffentliche Kunstsammlung eines Gemeinwesens mit rund 4000 Gemälden, Skulpturen, Installationen und Videos sowie 300 000 Zeichnungen und Druckgrafiken aus sieben ...

Ort

NEUBAU

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 10:00 - 18:00
Mittwoch: 10:00 - 20:00

Zugänglichkeit:

rollstuhlgängig

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Ausstellungen

Bild

Kunstmuseum Basel

Geniale Frauen

Künstlerinnen und ihre Weggefährten

Ab dem 02.03.2024
Bis zum 30.06.2024

1

Bild

Kunstmuseum Basel

LED-Fries: Dan Flavin

Dedications in Lights

Ab dem 02.03.2024
Bis zum 18.08.2024

Bild

Kunstmuseum Basel

Made in Japan

Farbholzschnitte von Hiroshige, Kunisada und Hokusai

Ab dem 16.03.2024
Bis zum 21.07.2024

1