Ich hätte gerne einen typischen Chagall

Das Kunstmuseum Basel zeigt, welchen Einfluss verschiedene private Sammlerinnen und Sammler auf den Durchbruch von Marc Chagall (1887–1985) hatten. Ausgangspunkt für die Ausstellung Ich hätte gerne einen typischen Chagall im Zwischengeschoss des Hauptbaus bilden die Gemälde aus der Sammlung Im Obersteg und der Öffentlichen Kunstsammlung Basel.

Daten

Bis zum 22. Januar 2023

Veranstalter:in

Kunstmuseum Basel

Hauptbau, Neubau, Gegenwart: Drei Häuser für die weltberühmte, älteste öffentliche Kunstsammlung eines Gemeinwesens mit rund 4000 Gemälden, Skulpturen, Installationen und Videos sowie 300 000 Zeichnungen und Druckgrafiken aus sieben ...

Details

Ort

HAUPTBAU Zwischengeschoss

St. Alban-Graben 16
4051 Basel
+41 61 206 62 62
info@kunstmuseumbasel.ch

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Sonntag, Samstag: 10:00 - 18:00
Mittwoch: 10:00 - 20:00

Zugänglichkeit:

rollstuhlgängig

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Ausstellungen

Kunstmuseum Basel

Fun Feminism

Guerrilla Girls, Pipilotti Rist, Martha Rosler, Rosemarie Trockel und mehr

Bis zum 19.03.2023

Bild

Kunstmuseum Basel

Vivian Suter

soft and fluffy is my soul − my tommy juices don’t worry − are sweet like a liquorice roll

Bis zum 01.10.2023

Bild

Kunstmuseum Basel

Gegenwart

Wade Guyton, Charles Ray, Ruth Buchanan, Bruce Nauman und mehr

Bis zum 19.03.2023