Der Freischütz

Romantische Oper von Carl Maria von Weber Text von Friedrich Kind

Zwischen Wolfsschlucht und Wirtshaus

Ein Vereinslokal nahe dem Wald. Hier pflegt die Jägergemeinschaft ihre alten Rituale: Jungjäger Max muss sich beim anstehenden Probeschiessen beweisen. Erst dann darf er seine geliebte Agathe heiraten. Max jedoch hat seit Wochen keinen Treffer gelandet und ist voller Sorge. Aus Angst zu versagen, lässt er sich mit dunklen Mächten ein. Jägerromantik, Stammtischgespräche und Vereinsgesänge werden zum Ausgangspunkt für Christoph Marthalers ‹Freischütz›. Eine spielerische Neuerfindung des deutschen Singspielklassikers mit einem Ensemble aus Schauspieler:innen und Sänger:innen. Titus Engel dirigiert das Kammerorchester Basel.

Eine Koproduktion mit Opera Ballet Vlaanderen

  • 3 Stunden mit einer Pause
  • Interessant für Menschen ab 14+
  • In deutscher Sprache
  • Mit deutschen Übertiteln / with English surtitles

zur Website der Veranstalter:in

Daten

Sonntag, 15. Oktober 2023

Weitere Daten

Sonntag, 22. Oktober 2023

Freitag, 27. Oktober 2023

Sonntag, 29. Oktober 2023

Sonntag, 05. November 2023

Sonntag, 12. November 2023

Künstler:innen / Personen

Künstlerisches Team Besetzung

Veranstalter:in

Theater Basel

Das Dreispartenhaus im Herzen von Basel bietet hochwertige Produktionen mit einem breit gefächerten Repertoire. Von September bis Juni werden auf drei Bühnen (Grosse Bühne, Kleine Bühne und Schauspielhaus) rund 600 Vorstellungen aus den Sparten ...

Ort

Theater Basel, Grosse Bühne

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Alle unsere Spielstätten sind rollstuhlgängig. Sie verfügen über rollstuhlgängige WCs und Rollstuhlplätze. Für eine Reservation kontaktieren Sie bitte unsere Billettkasse: +41 (0)61 295 11 33

FM-Höranlage (Funk), Hörhilfen sind ausleihbar.

Weitere Infos: https://www.theater-basel.ch/barrierefreiheit

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Gold, Glanz und Götter

Theater Basel

Gold, Glanz und Götter

Rechercheprojekt im Bauch des Theaters Der Kampf um das Rheingold, das ewige Macht verspricht, ist in Richard Wagners ‹Ring des Nibelungen› ...

01.10.2023  |  16:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Theater Basel

Der Yopougon-Ring

Wagners Mythenwelt aus einer postkolonialen Perspektive In einer Performance zwischen Tanz, Diskurs und Popkultur sprengt das transkulturelle ...

01.10.2023  |  18:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Theater Basel

Culturescapes: ‹C La Vie›

Der burkinisch-belgische Tänzer und Choreograf Serge Aimé Coulibaly taucht in die traditionellen Ereignisse und Formen ein, die den Lebenszyklus ...

01.10.2023  |  19:00 Uhr